Termine & Veranstaltungen


20 & 21. Okt. 2018, 20:00 Uhr

Theater: La Fragilidad del Cielo

Das Theaterstück „La Fragilidad del Cielo” („Die Zerbrechlichkeit des Himmels”) stammt aus der Feder der argentinischen Schauspielerin, Dramaturgin und Regisseurin Anahi Ribeiro, welche selbst Regie führen wird. In Buenos Aires werden die Aufführungen aufgrund der packenden Inszenierung und der hohen Qualität der Darbietung bereits die vierte Saison in Folge von KritikerInnen gelobt und vom Publikum bejubelt. Im Oktober besteht die Möglichkeit, „La Fragilidad del Cielo” an zwei Abenden in Wien zu besuchen.

Ort: Theater Brett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Mehr Infos dazu
20 & 21. Okt. 2018

Wiener Hofmusikkapelle - Bernarda Fink

Das Orchester spielt unter der Leitung von Riccardo Muti Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Nicola Porpora, Antonio Salieri und Franz Schubert. Mit der argentinischen Altistin Bernarda Fink.
20. Oktober: 15:30 Uhr, Großer Saal
21. Oktober: 11:00 Uhr, Großer Saal

Ort: Musikverein, Musikvereinsplatz 1m 1010 Wien
Mehr Infos dazu
14. Okt. 2018, 17:00 Uhr

Gedenkkonzert Mexikos Protest - "Sei Du Gesang mein freundlich Asyl"

Gedenkkonzert - 80 Jahre nach dem "Anschluss"
Valsassina Ensemble Wien, Bernhard Melbye Voss, León de Castillo
Begrüßung: Landtagspräsident Ernst Woller
Ehrenschutz: Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen
Eintritt Frei!

Ort: Theater Odeon, Taborstr. 10, 1020 Wien
07. Okt. 2018, 18:30 Uhr

Milonga

Zum Abschluss des Jubiläumsfestivals von „Mi Barrio“ organisieren die argentinischen Tangotänzerinnen Alejandra Rogel und Elena Roldán eine Milonga.

Ort: Münzwardeingasse 2, 1060 Wien, Österreich
Mehr Infos dazu
05. - 07. Okt. 2018

Gran Festival Latinoamericano: Mi Barrio erstes Jubiläum

Anlässlich des  einjährigen Jubiläums: Mi Barrio lädt dich zu einem großartigen Lateinamerikanisches Festival ein.
Drei Tage volles Programm: Konzerte, Workshops, Milonga, Theater, Stand Up Comedy, Salsayuno, Sevillanas, Basar, Party, Tombola, Essen und jede Menge Spaß.

Ort: Münzwardeingasse 2, 1060 Wien, Österreich
Mehr Infos dazu
04. Okt 2018, 19:30 Uhr

Tango Argentino

Drei argentinische Musiker präsentieren Tango Argentino: Juan Carlos Paniagua (Klavier), Nicolás Di Marco (Violine) und Luis Cárdenas (Gesang).

Ort: Altes Rathaus, Wipplinger Straße 6-8, 1010 Wien
30. Sept. 2018, 17:00 Uhr

Prima la Musica - Wiederhollung des Konzerts von Buenos Aires

Drei hochbegabte Wiener Pianisten, alle Preisträger des heurigen prima la Musical Wettbewerbs, werden bei uns jenes Konzert wiederholen, das sie auf Einladung unserer argentinischen Freundin, Martha Noguera, beim diesjährigen Chopin-Festival „Chopiniana“ am 12.9.2018 in Buenos Aires gespielt haben:
Daniel LESKO (16 Jahre), Dominik ZHANG (17 Jahre) und Benedikt HOLTER (20 Jahre).
Sie spielen  Werke von Mozart, Beethoven, Chopin, Schostakowitsch u.a.

Ort: Kultursalon der ÖAG / PaN (in 1010 Wien)
Anmeldung unter "info |et| austria-argentina.at"
27. August 2018, 20:30 Uhr

Salsa Bar Milonga

Die Salsabar Wien bietet Salsa in Perfektion für alle. Jeden Montag von 20:30 bis 00:00 Uhr können alle Salser@s zu den Tunes von den besten DJs auf dem Tanzparkett brillieren. Die Größe der Tanzfläche, die Bar und das Ambiente machen die Salsabar Wien zu einem der stilvollsten Salsa-Locations Österreichs. Mit Rueda de casino!

Ort: Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien
Mehr Infos dazu
27. August 2018, 19:30 Uhr

Tango-Abend

Giampaolo Bandini und Cesare Chiachiarretta gestalten einen Tangoabend
mit Arrangements für Gitarre und Bandoneón.

Ort: Großer Ehrbarsaal, Mühlgasse 30, 1040 Wien
Mehr Infos dazu
23. August 2018, 19:30 Uhr

Eröffnungskonzert Forum Gitarre

Die Preisträger der beiden internationalen Wettbewerbe 2017 des Forum Gitarre präsentieren unter anderem Werke des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla.

Ort: Wiener Konzerthaus, Berio-Saal, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
28. Juni 2018, 19:30 Uhr

Bataclana Quintet

Die fünf aus Rumänien, Serbien, Slowenien und Spanien stammenden MusikerInnen interpretieren das Werk von Astor Piazzolla im Rahmen des Jazz Fest Wien neu.

Ort: Altes Rathaus/Bank Austria Salon, Wipplingerstraße 6-8, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
22. Juni 2018, 19:30 Uhr

Benefizkammermusikabend mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker

Um die Räumlichkeiten des Konzerthauses zu renovieren, wurde der Benefizkammermusikabend ins Leben gerufen. Diesmal wird unter anderem eine Komposition des Argentiniers Astor Piazzolla aufgeführt.

Ort: Wiener Konzerthaus, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
09. Juni 2018, 20:30 Uhr

Wiener Frühling des Tangos: Große Abschlussfeier

Nach dem Konzert von Guillermo Fernández, einer der großen Stimmen des Tango Argentino, findet ab 22:00 Uhr eine Gran Milonga mit DJ Jasmin statt. Darüber hinaus gibt es kulinarische Genüsse und Wein aus Argentinien.

Ort: Calasanzsaal, Maria Treu Kirche, Piaristengasse 43-45, 1080 Wien
Fr. 08. Juni 2018

121. Concordia Ball - Motto "El tango te espera!"

CONCORDIA BALLKARTE ZUM SONDERPREIS FÜR ÖAG MITGLIEDER UND FREUNDE:
Am Freitag, dem 8. Juni 2018 wartet der Tango auf Sie! Denn der Presseclub Concordia lädt unter dem Motto 'El tango te espera!' zu einer rauschenden Ballnacht mit glänzenden Roben.
Beim schönsten Sommerball Wiens (im Rathaus) finden sich jedes Jahr rund 2.000 Gäste aus dem In- und Ausland ein, darunter namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kunst & Kultur und den Medien.

Eleganz und Präzision: Beim Tango handelt es sich nicht nur um einen Tanz, sondern auch um ein Lied, um Poesie und Musik. Der vielleicht sinnlichste aller Paartänze ist wie ein Mikrokosmos der Liebe und des Lebens. Am 121. Concordia Ball treffen Sehnsucht und pure Leidenschaft auf Wiener Balltradition. Klassische Tanzmusik und kraftvolle Tango-Rhythmen sorgen für eine unvergleichliche Stimmung und reinstes Tanzvergnügen!

Und so kommen Sie zu den vergünstigten Tickets:
1.    Interessierte senden eine Mail an office@concordiaball.at mit dem Codewort ÖAG.
2.    Sie erhalten einen Ermäßigungscode zugesandt, der im Concordia Ball Onlineshop im Rahmen einer Bestellung gültig ist: http://shop.concordiaball.at/de/
3.    Die Ermäßigung wird sofort abgerechnet. Für bis zu 10 Tickets im Rahmen einer Bestellung gilt der Sonderpreis in Höhe von EUR 70,- statt EUR 95,- pro Eintrittskarte.

29. Mai 2018, 19:00 Uhr

Carlos Gamerro – La aventura de los bustos de Eva

Der argentinische Autor liest aus seinem Roman, dessen Übersetzung ins Deutsche unter dem Titel Die 92 Büsten der Eva Peron im April dieses Jahres erschienen ist. Die Lesung findet mit Unterstützung der Botschaft der Argentinischen Republik statt.

Ort: Instituto Cervantes Viena, Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
25. Mai 2018, 19:00 Uhr

Viva la Matria

Die MusikerInnen feiern die Mai-Revolution, welche die Argentinische Republik ins Leben gerufen hat, mit Melodien ihrer Völker, die sich in der „Matria der Musik” vereinen. Auf dem Programm stehen Werke von Alberto Ginastera, Joaquín Turina, Ariel Ramírez, Héctor Panizza und Manuel Ponce. Mit der argentinischen Sopranistin Natalia Hurst.

Ort: Mi Barrio, Münzwardeingasse 2, 1060 Viena

Do. 24. Mai 2018
ab 16 Uhr

Kulturen bittenzu Tisch

Die alljährliche kulinarische Weltreise an einem Ort - mit Musik und Tanz - immer ein Publikumsmagnet - natürlich auch mit einem Argentinien-Stand.

Kulturen bitten zu Tisch
11. Mai 2018, 19:30 Uhr

Martha Argerich & Daniel Baremboim

Ein Klavierabend der Superlative mit Martha Argerich und Daniel Baremboim. Auf dem Programm der beiden argentinischen Pianisten stehen Werke von Robert Schumann und Claude Debussy für zwei Klaviere.

Ort: Musikverein Wien, Großer Saal
Mehr Infos dazu
07. Mai 2018, 17:30 Uhr

Tango Inklusion - Tanzprojekt zum Mitmachen

In diesem Projekt (der Caritas) geht es darum, gemeinsam den Rhythmus des Tango zu erkunden. Zu Tango Inklusion sind alle Menschen mit und ohne Behinderung eingeladen, die gerne tanzen.
Am Ende des Projektes geben  Andrea Seewald und Matias Haber gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Einblicke in das Erlernte bei einer sogenannten „Milonga“.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Eine regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung.
Um Menschen mit Behinderung eine Teilnahme an dem Projekt ermöglichen zu können, vermitteln wir auf Anfrage eine Begleitperson.
Termine 2018: 7./14./21./28.5. und 4./11./18.6. (jeweils 17:30 - 19:30)
Milonga: 18.6.2018, 19.00 Uhr

Ort: Absberggasse 27 / Objekt 19, Stiege 3, 2. Stock, 1100 Wien 
Mehr Infos dazu
05. + 06. Mai 2018

Hernan Ricaldoni - Urban ART live painting

Hernan Ricaldoni bekannt durch live-painting und Objektmalerei kommt wieder zu den Landlwochen 2018 nach Tegernbach - direkt von seiner Vernissage in Wien.

Ort: Hofbühne, Tegernbach OÖ

Mehr Infos dazu
02. Mai 2018, 19:00 Uhr

Hernan Ricaldoni - Vernissage

Hernan Ricaldoni begann mit 14 Jahren zu malen und studierte an der Art School N500, wo er im Jahre 2000 mit seinem Master of Visual Art abgeschlossen hat. 10 Jahre später bekam er seine Auszeichnung als Kunstprofessor. 2000 - 2005 arbeitete er in Madrid.
Seit 2002 ist Hernan Ricaldoni Mitglied der österr. Kunst Vereinigung und wird immer wieder nach Österreich eingeladen um seine Werke zu präsentieren. Seine Werke findet man auf vielen Kunstmessen, in Galerien und in privaten Kunstsammlungen in Österreich, Spanien, Italien, England und New York.
Als international sehr erfolgreicher Künstler befasst sich Hernan Ricaldoni nicht nur mit der Malerie sondern auch mit Skultpuren, Lichtinstalationen und Kunst im öffentlichen Raum. Die Werke, welche ausgestellt werden sind ausschließlich exklusive Unikate mit einer Mischtechnik auf Leinwand gearbeitet und zeigen sein breites Spektrum an Motiven in seinem unverkennbaren Stil.

Ort: Galerie Felix Höller, Karolinengasse 19, 1040 Wien.
Mit freundicher Unterstützung der Botschaft der Republik Argentinien.
Mehr Infos dazu
30. April 2018, 21:00

Verteramo Trio & Jorge Costales

Die führende argentinische Bluesband besucht das Jazzland: Federico Verteramo, Christian Morana und German Pedraza bereisen mit Jorge Costales die Alte Welt und verstärken sich in Wien mit Jörg Danielsen. Gemeinsam wird die bunte Palette des klassischen und "Chicago Blues" durchforscht – das führt von West Coast Blues, Boogie-Woogie und Jump Blues bis hin zum Swing.

Ort: Jazzland, Franz-Josefs-Kai 29, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
27. April 2018, 18:30

Barembuem & Rojas

Aus dem unerschöpflichen Reichtum des Tangos als Ausdruck der Stadt Buenos Aires kreieren die argentinische Sängerin Paula Barembuem und der Pianist Pablo Rojas ihre eigene Vision des Tangos mit seinen unverkennbaren Rhythmen und Annährungen zu Jazz und Klassik. Mit Tangos von Aníbal Troilo, Héctor Stamponi, Nicolás Cuccaro, Astor Piazzolla, etc.

Ort: Cultura Stella Nova, Rudolf Steiner-Gasse 1, Ecke Breitenfurter Str., 2384 Breitenfurt
Mehr Infos dazu
21. April 2018, 21:00 Uhr

Orquesta Romántica Milonguera

Das Tango-Orchester Orquesta Romántica Milonguera aus Buenos Aires gastiert in der Tangobar.

Ort: Tangobar, Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstrasse 13, 1090 Wien
Mehr Infos dazu
20. April 2018, 20:30 Uhr

Colectivo Pabamera

Die argentinisch-spanische Band Colectivo Panamera verleiht den beliebtesten transatlantischen Rythmen neues Leben. Sie deckt eine Klangbreite von Cumbia bis Calypso über Rumba und Carnavalito, gemischt mit klassichem Rock, ab.

Ort: KulturRaum Neruda, Margaretenstraße 38, 1040 Wien
Mehr Infos dazu
16. April 2018, 19:30 Uhr

Sol Gabetta & Hagen Quartett

Die argentinische Cellistin Sol Gabetta und das Hagen Quartett bringen mit Franz Schuberts Streichquintett eine wahre Perle des kammermusikalischen Repertoires zu Gehör.

Ort: Konzerthaus, Wien
Mehr Infos dazu
14. / 15. April 2018, 19:30 Uhr

Sol Gabetta

Ein Ausflug in die jüngere skandinavische Symphonik mit Werken von Jean Sibelius und Rued Langgaard. Darüber hinaus steht das Cellokonzert von Edward Elgar mit der argentinischen Cellistin Sol Gabetta als Solistin auf dem Programm.

Ort: Konzerthaus, Wien
Mehr Infos dazu
ab 13. Apr. 2018

1. Festival - Primavera del TANGO - Konzerte, Tanz & Milongas

Fr. 13.04.18, 19:30 Uhr
19:30 Uhr, Konzert mit NOELIA MONCADA, Gesang und Diego Collatti, Klavier
Ort (Achtung Änderung): Lateinamerika Institut,Schlickgasse 1, 1090 Wien   

Mi. 18.04.18, 19:30 Uhr       
19:30 Uhr, Konzert mit GUILLERMO FERNÁNDEZ       
21:00 Uhr, Milonga, Empanadas und Wein
Ort: Mi Barrio Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Mi. 25.04.18, 19:30 Uhr
19:30 hs, Konzert mit Ensemble FINISTERRE TANGO   
21:00 hs, Milonga mit live Musik, DJ Jasmin, Choripán und Wein
Ort: Mi Barrio Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Weitere Termine im Mai und Juni folgen ...

11. April 2018, 19:00 Uhr

El ultimo traje (Film, ARG 2017)

Für den 88-jährigen argentinischen Schneider Abraham Bursztein gibt es noch eine unerledigte Aufgabe. Er entscheidet, dass er nach sieben Jahrzehnten seinen Freund in Polen wiederfinden will, der ihn nach Auschwitz gesund gepflegt hat. Abraham möchte sein Versprechen einlösen und Piotrek sein Leben erzählen – und ihm danken.
Mit Einführung von Klaus Davidowicz und Frank Stern und anschließendem Publikumsgespräch.
Eine Veranstaltung des jüdischen Filmclubs.

Ort: METRO Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien.
Mehr Infos dazu
08. April 2018, 19.30

Tango Argentino Crossover Milonga

Die legendäre Crossover Milonga findet wieder statt - mit einer Schnupperstunde ab 18:30 Uhr sowie Live-Musik ab 21:30 Uhr.

Ort: Rote Bar, Volkstheater (Seiteneingang Burggasse oder Haupteingang)
Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Mehr Infos dazu
07. April 2018, 20:00 Uhr

Rincon del Tango

Tango Argentino, Milonga, Vals und Tango Nuevo. Mit einer Tanzshow von Hernán Toledo und Anita Fiferna mit Klavierbegleitung von Andrés Añazco. Zum Sehen, Hören, Fühlen, Tanzen und Kennenlernen.

Ort: VIDA – Latin Art & Music Studio, Langegasse 45, 1080 Wien
Mehr Infos dazu
31. März 2018, 20:30 Uhr

Paula Barembuem

Die argentinische Sängerin Paula Barembuem begeistert ihr Publikum von Anfang an mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihren einzigartigen Kompositionen. Vielseitig und originell verschmelzen bei ihr unterschiedliche Einflüsse, Stimmungen und Stile. So singt sie auf Spanisch, Portugiesisch und Englisch, variiert mit Wiener Dialekt und Jodeln.

Ort: Kulturraum Neruda, Margaretenstr. 38, 1040 Wien.
Im Rahmen des 11 Festival Singer-Songwriterinnen
Mehr Infos dazu
27. März 2018, 19:00 Uhr

Wem gehört der Mensch?

Neben dem titelgebenden Werk von Werner Pircher stehen auch Primavera sowie Verano Porteño von Astor Piazzolla aus Vier Jahreszeiten in Buenos Aires auf dem Programm des Klaviertrios Suyang Kim&Friends.

Ort: Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
24. März 2018, 19:30 Uhr

Iberacademy Orchestra / Navarro / Posada

Talent ist keine Frage der Herkunft. Die Frage ist vielfach nur, ob man die Chance erhält, dieses Talent zu entwickeln. Die Academia Filarmonica Iberoamericana im kolumbianischen Medellin bietet jungen hochbegabten Menschen aus den verschiedensten Ländern Südamerikas diese Chance und präsentiert die besten von ihnen nun erstmals in Europa. Ein Abend voller Können und musikalischer Leidenschaft.
Eine Veranstaltung von Iberacademy Medellin in Zusammenarbeit mit der Stiftung Mozarteum Salzburg und der Hilti Foundation

Ort: Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
22. März 2018, 19:30 Uhr

Gustavo Beytelmann – Stella Grigorian

Der argentinische Pianist und Komponist Gustavo Beytelmann gilt als eine der prägenden Persönlichkeiten des Tango Nuevo.
In Wien konzertiert er mit der brillanten Mezzosopranistin Stella Grigorian.

Ort: Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien
Mehr Infos dazu
21. März 2018, 19:00 Uhr

Viva la poesia

Eine lyrische Begegnung zwischen Argentinien und Österreich. Im Juni 2017 nahm Dorothea Nürnberg als erste österreichische Autorin am Internationalen Poesie-Festival in Buenos Aires teil. Anlässlich des Welttags der Poesie wird mit einer zweisprachigen Lesung in deutscher und spanischer Sprache sowie mit argentinischer Musik gefeiert. Diese Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Argentinischen Republik in Wien statt.

Ort: Europasaal des Lateinamerika-Instituts, Eingang Türkenstraße 25, Wien 9
Mehr Infos dazu
ab 14. März 2018

Ausstellung - Blumen aus Mexiko

Eine Ehrung der mexikanischen Frau in ihrer Diversität

Mo. - Do. 10 - 13 Uhr, 14 - 16 Uhr, Fr. 10 - 13 Uhr
Die Ausstellung läuft bis 27. April 2018

Ort: Instituto Cervantes, Schwarzenbergpl. 2, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
08. März 2018, 19:00 Uhr

Buchpräsentation

Im Rahmen einer Lesung in deutscher und spanischer Sprache werden drei Bücher über die Guaraní-Indianer, ein Volk, welches in Argentinien, Brasilien, Paraguay und Bolivien lebt, präsentiert.

Ort: Europasaal des Lateinamerika-Instituts, Eingang Türkenstraße 25, Wien 9
Mehr Infos dazu
06.+07. März 2018

Frauen Filmfestival - mit Schwerpunkt Lateinamerika

Im Rahmen des Frauen Filmfestivals werden am 06. und 07. März auch zwei argentinische Filme gezeigt:
06. März 17:00 Uhr - Alanis - ein paar Tage im Leben einer Sexarbeiterin in Buenos Aires - mit anschließender Diskussion.
07. März 17:00 Uhr - Princesita - chilenisch-argentinisch-spanischen Koproduktion - aus dem Leben von Tamara, einem zwölfjährigen Mädchen, das im Süden Chiles in einer geschlossenen , patriarchalischen Gemeinschaft aufwächst.

Ort: Stadtkino im Künstlerhaus , 1010 Wien
Mehr Infos dazu
25. Feb. 2018, 16.30

Südamerika durchqueren - bildgewaltiger Vortrag

Kaum jemand bereiste Südamerika so intensiv wie die beiden Weltumradler Axel Brümmer und Peter Glöckner. Seit Jahrzehnten hält sie dieser abwechslungsreiche Kontinent in seinem Bann. Nach jahrelangen Paddel- und Radtouren in diesem faszinierende Erdteil lockte sie eine neue Herausforderung: die Durchquerung des Festlandes in seiner ganzen Breite, immer am Äquator entlang.

Ort: Altes AKH, 1090 Wien
Mehr Infos dazu
20. Feb. 2018, 18:30

Vorkonzert COMpanion

Im Rahmen des kurzen Vorkonzerts interpretiert der Chor Aus 2 macht EINS die Komposition Libertango von Astor Piazzolla.

Ort: Konzerthaus, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
12. Feb. 2018, 19:30

Ensemble Wien und Nikola Djorič: Neues von Bach bis Piazzolla

Dieses Konzert vereint Musik aus unterschiedlichen Epochen und verschiedenen Ländern. Asleep, Anxiety und Fear aus Five Tango Sensations für Bandoneón und Streichquartett von Astor Piazzolla stehen auf dem Programm des außergewöhnlichen Abends.

Ort: Musikverein, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
29. Jan. 2018, 20:00

Julia Stemberger / Tango de Salón

Ein Fest für die Sinne: Julia Stemberger und das Quartett Tango de Salón präsentieren unter dem Motto „Fein gehackt & grob gewürfelt“ Texte rund ums Kochen, garniert mit feurigem Tango.

Ort: Musikverein, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
28. Jan. 2018, 19:30

Die Europäische Familie

Dieses Konzert mit der argentinischen Sopranistin Verónica Cangemi stellt das Finale des Zyklus „Resonanzen“ dar.

Ort: 
Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
26. Jan. 2018, 18:30

Klavierkonzert - Pablo Rojas

Auf dem Programm dieses Konzerts des Pianisten Pablo Rojas stehen unter anderem Kompositionen von Astor Piazzolla und Carlos Guastavino.

Ort: Cultura Stella Nova, Rudolf Steiner-Gasse 1, Ecke Breitenfurter Str., 2384 Breitenfurt
Mehr Infos dazu
25. Jan. 2018, 19:30

Bach Consort Wien

Das Bach Consort Wien gibt unter der Leitung des argentinischen Musikers Rubén Dubrovsky ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. 

Ort: Musikverein, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
17. Jan. 2018, 12:30

Zsofia Boros

Die Gitarristin Zsófia Boros präsentiert unter anderem Werke des argentinischen Musikers Quique Sinesi..

Ort: Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
ab 15. Jan. 2018

Mexikanische Filmwoche

Anlässlich der Veröffentlichung des Buches Crónica de un encuentro. El cine mexicano en España, 1933-1948 (Ü: Chronik einer Begegnung. Das mexikanische Kino in Spanien, 1933-1948), präsentieren das Instituto Cervantes und das Zentrum für mexikanische Studien UNAM-Spanien eine Reihe von mexikanischen Filmen, in der spanische Themen oder die Teilnahme von spanischen Filmschaffenden im Mittelpunkt stehen, in einer Zeit, in der es keine diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern gab.
Alle Filme werden auf Spanisch mit englischen Untertitel im Festsaal des Instituto Cervantes in Wien, um 19:00 Uhr gezeigt. Freier Eintritt.

Ort: Instituto Cervantes, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
15. Jan. 2018

Latin Film Lounge Premiere – La Novia del Desierto

Die argentinisch-chilenische Koproduktion „Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben” (La novia del desierto) wird ab 19. Jänner österreichweit im Kino gezeigt. Das Filmcasino veranstaltet dazu wieder eine Latin Film Lounge mit Rahmenprogramm ab 19:00 Uhr (Film 20:30).

Ort: Filmcasino, Margaretenstr. 78, 1050 Wien
Mehr Infos dazu
15. Dez. 2017, 19.00

Weihnachtslkonzert

Weihnachten wie in Lateinamerika – der Chor Coro Eurolatinoamericano bringt unter der Leitung des argentinischen Musikers Pablo Boggiano a capella-Versionen lateinamerikanischer Weihnachtslieder nach Wien.

Ort: Canisiuskirche, Lustkandlgasse 36, 1090 Wien
Mehr Infos dazu
15. Dez. 2017, 18.30

Misa Criolla & Weihnachtslieder

Österreichisch Lateinamerikanischer Chor
Gruppe Pachamanka, Solist Ivan Benitez
Leitung: Luis Carlos Munos Segovia

Ort: Cultura Stella Nova, Rudolf Steiner Gasse 1, Breitenfurt bei Wien

Mehr Infos dazu
12. Dez. 2017, 19.30

Cecilia & Sol – Dolce Duello

Die argentinische Cellistin Sol Gabetta und die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli liefern sich ein “süßes Duell” der Spitzenklasse.

Ort: Musikverein, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
11. Dez. 2017, 19.30

Klangforum Wien – Emilio Pomàrico

Der argentinische Dirigent Emilio Pomàrico widmet sich in seinem Konzert mit dem Orchester Klangforum Wien Kompositoren der französischen Schule.

Ort: Konzerthaus, Mozartsaal, 1030 Wien
Mehr Infos dazu
08. Dez. 2017, 18.30

37. Internationales Adventsingen

Der Chor Coro Eurolatinoamericano unter der Leitung des argentinischen Musikers Pablo Boggiano ist Teil des diesjährigen Internationalen Adventsingens im Wiener Rathaus.

Ort: Wiener Rathaus, Eingang 1, Liechtenfelsgasse 2, 1010 Wien
Mehr Infos dazu
08. Dez. 2017, 17.30

Chaco

Die argentinische Produktion „Chaco“ von Ignacio Ragone ist ein Protokoll der Situation der indigenen Bevölkerung in Argentinien.
Der Film wird im Rahmen des International Human Rights Film Festivals This Human World, welches von der Botschaft der Argentinischen Republik unterstützt wird, in Österreich gezeigt.

Ort: Top Kino, Rahlgasse 1, 1060 Wien
Mehr Infos dazu
05. Dez. 2017, 19.30

Juan  FALÚ - ein Meister der Argentinischen Gitarre

Gastmusiker: Luis Càrdenas, Gesang und Sonia Hernández, Gitarre

Juan Falú - geboren in Tucumán- ist ein argentinischer Gitarrist und Komponist. Er genießt Kult-Status in der Gitarrenwelt.
Seit 1995 organisierte Falú die jährlichen Festival Guitarras del Mundo. Im Centro Cultural San Martín der Stadt Buenos Aires leitete er zwei Gitarrenfestivals und den Veranstaltungszyklus Maestros del Alma mit der Pianistin Hilda Herrera.
Er trat als Solist in vielen Ländern Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas auf. Neben unzähligen Aufnahmen mit renommierten Musikern veröffentlichte er über dreißig Soloalben. 

Ort: KLAVIERGALERIE, Kaisersaal, Kaiserstraße 10, 1070 Wien
Mehr Infos dazu
03. Dez. 2017, 19.30

Mi noche triste - Ulrike Hanitzsch & Tangoinpetto

Ulrike Hanitzsch begibt sich gemeinsam mit Tangoinpetto, musikalisch und ganz ohne Flugticket auf die Reise durch argentinische Hinterhöfe, Spelunken, wo einem der schlechte Gin auf der Zunge brennt, Apfelsinengärten und Fischerhäfen. Sie begegnet eingebildeten Muchachos, poetischen Freiheitskämpfern und Meisterdieben. Sie taucht versunkenen Träumen, mystischen Meerwesen und vor allem diesem Lebensgefühl hinterher, das die Musik und die Geschichten des Abends verbindet. Begleitet wird Ulrike Hanitzsch dabei von Tangoinpetto: Das furiose Trio, setzt sich zusammen aus der österreichischen Geigerin Katharina Wibmer, der spanischen Cellistin Rita Maria Mascarós Ferrer und dem Akkordeonisten Gerhard A. Schiewe aus Berlin.

Ort: Atelierthater, Burggasse 71, 1070 Wien
Mehr Infos dazu
02. + 03. Dez. 2017

Advent in der Lama & Alpakawelt

Sa. und So. jeweils 14.00 Uhr: Ausstellung unserer handgemachten Lama/Alpaka-Produkte
14.30 Uhr bis ca.15.00 Uhr Führung durch die Lama & Alpaka-Welt

Natürlich mit Speis und Trank - und Kleintierparadies für Kinder
Sonntag: anschließend Weihnachtliche Stimmung mit den Waldviertler Musikanten

Ort: 2020 Obergrabern 3 (gleich bei Hollabrunn, NÖ)
Mehr Infos dazu
30. Nov. 2017, 19.00

Neues Szenario der Regierbarkeit in Argentinien
Vortrag: Seine Auswirkung auf die internationale Zusammenarbeit, die Politik der Kernenergie und die Hochschulbildung

Fiorella Wernicke: Spezialistin in Internationaler Zusammenarbeit an der Universidad Nacional de San Martín in Argentinien
Melina Belinco: Bereichsleiterin für institutionelle Beziehungen der Nationalkommission der Atomenergie in Argentinien

Das Lateinamerikanische Akademische Kulturzentrum lädt in Kooperation mit der Wiener Bildungsakademie zu diesem Vortrag

Ort: Bildungszentrum, Praterstraße 25A, 1020 Wien
Mehr Infos dazu
29. Nov. 2017, 19.30

Martha Argerich – Daniel Barenboim

Die argentinische Pianistin Martha Argerich gibt mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung des argentinischen Dirigenten Daniel Barenboim ein Konzert in Wien.

Ort: Wiener Konzerthaus, 1030 Wien, Lothringer Straße 20
Mehr Infos dazu
16. Nov. 2017, 19.00

"Desaparecido" - Lesung und Buchpräsentation

Erinnerungen aus einer Gefangenschaft - Biographie und Zeitzeugenbericht eines Überlebenden aus der letzten Militärdiktatur in Argentinien.

Das Buch wurde im Rahmen des „Sur“ Programms zur Förderung von Übersetzungen des Außenministeriums der Republik Argentinien verlegt. Die deutsche Übersetzung erfolgte unter der Leitung von Mag.a Dr.in Helga Lion vom Zentrum für Translationswissenschaften der Universität Wien.
Das Projekt wurde vom P.E.N.-Club und der Österreichisch Argentinischen Gesellschaft unterstützt.

Die Präsentation erfolgt durch:
Fr. Dr.in Maria Teresa Medeiros-Lichem, PhD und Fr. Mag.a Dr.in Helga Lion

Ort: Europasaal des Lateinamerika-Instituts, Eingang Türkenstraße 25, Wien 9
Im Anschluss an die Lesung gibt es noch eine kleine Kostprobe Argentinischer Weine.

Eine Kooperationsveranstaltung der Österreichisch Argentinischen Gesellschaft mit dem Lateinamerika Institut

Mehr Infos dazu
15. Nov. 2017, 19.30

Klavierabend mit Martha Noguera

Anlässlich der Österreichisch-Argentinischen Kulturwoche im November begrüßt die Österreichische Kulturinitiative für die junge Generation in Zusammenarbeit mit der Österreichisch-Argentinischen Gesellschaft die bei uns schon bestens bekannte und geliebte Star-Pianistin Martha Noguera aus Buenos Aires.
Martha Noguera, Präsidentin der argentinischen Chopin-Gesellschaft, hat bereits das Gesamtwerk von Beethoven und Chopin eingespielt und wird an diesem Abend einige Kostproben ihres Repertoirs darbringen.

Ort: Kultursalon der ÖAG / PaN in 1010 Wien, Stadiongasse 2

Um Anmeldung unter "info (et) austria-argentina.at" wird gebeten.


05. Nov. 2017, 17.00

Die Anden - Multivision

Venezuela – Kolumbien – Ecuador – Perú – Bolivien – Argentinien – Chile

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit!
Begleiten Sie Heiko Beyer auf seinen langen und abenteuerlichen Reisen durch die Anden Südamerikas!

Ort: Audimax, Uni Wien

Mehr Infos dazu
ab 19. Okt.  2017,

Viennale Kinofestival -  mit ausgewählten Argentinischen Filmen:

  • Los Globos
  • Los Territorios
  • La vendedora de fósforos
  • Terrenal (En oposición al cielo)
  • Una ciudad de provincia

Ort: Metrokino, Stadtkino, Urania (siehe Programm)

Mehr Infos dazu
04. - 06 Okt. 2017, 19.00

Una Noche en Buenos Aires

Ein Tango-Opern-Abend, an dem zwei berühmte Kurzopern im Tangostil aufgeführt werden.

Ein vielfältiges Vergnügen mit leidenschaftlicher Tango-Musik, dargeboten von einem typischen Tango-Ensemble, einem multikulturellen Chor, mit bekannten Gesangsnummern durch argentinische SolistInnen und natürlich temperamentvoller Tanzeinlagen im Stil des Tango Argentino. Beide Stücke spielen in Buenos Aires – daher ist die argentinische Hauptstadt namensgebend für den Tango-Opern-Abend.

Ort: Theater Akzent, 1040 Wien, Theresianumgasse

Mehr Infos dazu
Ab 26. Sept. 2017

Break the Tango (Show)

Was entsteht, wenn sich Tangotänzer aus Argentinien, internationale Breakdancer und eine Elektrotango-Band zusammentun? BREAK THE TANGO ist eine Tanzshow, die zwei ganz unterschiedliche Tanzstile zusammenführt, wo Tradition auf Moderne stößt und alle Regeln gebrochen werden. Während die Tangotänzer – darunter die ehemaligen Tangoweltmeister German Cornejo und Gisela Galeassi sowie Ezequiel Lopez und Camila Alegre – elegant über das Parkett schweben, mischen die athletischen Breakdancer Milonga - Traditionen auf. Was anfänglich als schier unmöglich erscheint, verschmilzt im Laufe der Show zu einer Symbiose. BREAK THE TANGO zeigt, wie feurig, explosiv und mitreißend der Mix von Tango und Streetdance sein kann. Begleitet wird die Compagnie von einer vierköpfigen Liveband und einer Sängerin, die Elektrotango-Hits und Popsongs von Adele bis Otros Aires zum Besten geben.

Ort: MQ, Wien 7, Tickets ab 41,80 Euro

Mehr Infos dazu
18. Aug. - 05. Sept.  2017

Afrika Tage in Wien

9 Tage "Lebensfreude pur“ auf der Donauinsel. Ein Fest mit afrikanischem Esprit, viel Musik, Tanz, internationalen Künstlern und einem bunten Basar. 2017 wird es wieder kostenfreien Eintritt an den Charity-Mondays unter dem Motto „Austria for Africa“ geben.
Täglich erleben die Besucher afrikanische Musik hautnah. Highlights im Line-up sind neben afrikanischen und internationalen Top Acts Musiker, Tänzer und Gruppen, die sowohl auf der Hauptbühne als auch mitten im Getümmel des Basars auftreten

Ort: Donauinsel bei der Floridsdorfer Brücke, Wien

Mehr Infos dazu
11. - 13 August 2017

33. Chopin Festival
in der Kartause Gaming

Musikgenuss auf höchstem Niveau bietet dieses Festival jedes Jahr - Termin gleich vormerken!

Ort: Kartause Gaming in NÖ

Mehr Infos dazu
Fr. 11. Aug. 2017
19:30 Uhr 

VEROKA DE LOS NAIDES

Ámbos lados de la Cordillera, VEROKA DE LOS NAIDES
Anlässlich des Vlll. Mittelamerikanischen Filmfestivals gegründet, machen Verónica Monzón, Pedro Hernández und Sergio Rivotta als passionierte Botschafter die traditionelle Musik Argentiniens und Lateinamerikas bekannt.

Ort: Gartenbühne im Augarten beim Filmarchiv

Mehr Infos dazu
Mi. 02. Aug. 2017
19:30 Uhr 

Carla Natascha & Luisón de Armas

Latin Band – „Son y Salsa tonight en concierto“
Außergewöhnlich vielseitig und hitzig lebenslustig: Latino-Sängerin Carla Natascha aus Bolivien und einer der bekanntesten Sänger Kubas, Luisón de Armas, sorgen mit bestens aufgestellter Band für einen Abend voll heißer Rhythmen.

Ort: Theater am Spittelberg, Wien 7

Mehr Infos dazu
Mi. 26. Juli 2017
19:30 Uhr 

Tango meets Cuba

Klazz Brothers & Cuba Percussion - überschäumende Piazzolla-Vibes im melodisch rhythmischen Cocktail aus Salsa, Son und Merengue

Ort: Theater am Spittelberg, Wien 7

Mehr Infos dazu
Di. 25. Juli 2017
19:00 Uhr 

Argentinischer Abend im Mercado

Weinkost (Weiß & Rot) und typisch argentinische Speisen als Package (auch Speisen und Getränke a la carte sind kein Problem). Auch für Musik wird gesorgt ...
Das Mercado am Stubenring wurde neu eröffnet und startet nun mit argentinischen Grill-Wochen im Sommer durch. Der Dienstag 25. Juli ist das Opening-Event dazu.

Ort: Restaurant Mercado, Wien 1, Stubenring 18
Reservierung: siehe rechts unter "Mehr Infos dazu"

Mehr Infos dazu

 
Letzte Aktualisierung am: 10.10.2018

Für den Inhalt verantwortlich: Vorstand der ÖAG, email: info (at) austria-argentina.at